Brigitte Windt

Texte und Illustrationen zum Selbstständigsein

3. Leipziger Autorenrunde

| 3 Kommentare

Auf nach Leipzig – zur Buchmesse 2015!

Bücher über Bücher auf der Leipziger Buchmesse. Und Menschen, Menschen, Menschen drängen sich durch die Gänge und sammeln Eindrücke über Eindrücke. Sie hören zu, schauen hin, lesen, sind im Gespräch, verkaufen Bücher, kaufen Bücher und wecken in kleinen Pause ihren Geist mit einem Espresso.

Während die Massen in den Messehallen tägliche Rekorde in Sachen Schrittzahl aufstellen, bewegen sich die Teilnehmer der 3. Leipziger Autorenrunde nur wenige Meter von einer Tischrunde zur nächsten. Rund 200 Autoren, Lektoren und Verleger tummeln sich im Congress-Center Leipzig, den Tagungsräumen der Messe. Zwischen 10 und 17 Uhr finden im 45-Minuten-Takt an 18 Tischen lebhafte Vorträge und Gespräche statt.

Für Heiß- und Kaltgetränke und den Imbiss am Mittag und Nachmittag ist gesorgt, die Stimmung ist locker und wir können uns den ganzen Tag über informieren, austauschen und auf unsere Wahlthemen konzentrieren. Ein dickes Dankeschön an den Organisator und Moderator Leander Wattig und an alle Sponsoren!

 

Mein Programm – aus 3 x 18 Themen!

Aufbau einer Autorenmarke für Fortgeschrittene mit Sibylle Bauschiger, Senior Marketing Manager, Open Publishing

  1. Sie sind Ihre Marke!
  2. Entscheiden Sie sich für Ihre Zielgruppe!
  3. Pflegen Sie aktiven Kontakt mit Ihrer Zielgruppe1
  4. Pflegen Sie Kontakt zu Ihren LeserInnen!
  5. Sorgen Sie für Sichtbarkeit und Bekanntheit!
  6. Schaffen Sie Emotionen!
  7. Pflegen Sie Ihre Qualität!

 

Jeder Autor träumt vom eigenen Beststeller. Doch was braucht es eigentlich dafür? Erfahrungen aus der Praxis mit Claudia Hansen, Leitung Prese- und Öffentlichkeitsarbeit beim Goldmann Verlag, sowie Melanie Raabe, btb Autorin

  1. Hohe Eigenaktivität der AutorIn
  2. Freude an Präsenz
  3. Zeit – Geduld – Kontinuität mit Social-Media
  4. Eine wohl ausgewählte Literatur-Agentin
  5. Professionalität
  6. Selbstsicherheit

 

Professionelles Lektorat im Praxistest (Sachbuch, Wissenschaft und Belletristik) mit Mirjam Becker, Freie Lektorin, und Kathleen Weise, freie Autorin und Lektorin (beide Mitglied beim Lektorenverbund Textwache)

  1. Die Stimme der AutorIn
  2. Fakten-Check
  3. Roter Faden
  4. Klare Vereinbarungen
  5. Aufrichtige Kommunikation

 

Autoren, Fans und das Feuilleton: Bücher empfehlen, bewerben und kritisieren mit Stefan Mesch, Autor, Kritiker und Kulturjournalist; er schreibt u.a. für die ZEIT, den Berliner Tagesspiegel und literaturkritik.de

  1. Redakteure sind chronisch überlastet und daher vergesslich.
  2. Fragen Sie trotzdem an! Mit persönlicher Ansprache.
  3. Arbeiten Sie professionell!
  4. Bieten Sie Gastrezensionen an!
  5. Bitten Sie befreundete BloggerInnen um eine Rezension!

 

Einblick in das Verlagsmarketing mit Lars-Birken-Bertsch, Labelmanager Aufbau / Blumenbar, Marketingleiter Metrolit und Andere Bibliothek

  1. Pflegen Sie den Kontakt zur Marketingabteilung Ihres Verlages!
  2. Sorgen Sie für gute Sichtbarkeit in den Medien!
  3. Bewerben Sie sich mit Hilfe des Verlages auf Literatur-Festivals!

 

Über die Position von Autor/-innen in Verlagen mit Zoe Beck, Heyne-Autorin, Übersetzerin und Verlegerin bei CulturBooks – elektrische Bücher

  1. Wählen Sie mehrere passende Verlage aus und informieren Sie sich über die Vertragsbedingungen!
  2. Schauen Sie sehr genau hin bei der Auswahl einer AgentIn!
  3. Bleiben Sie auf Augenhöhe!
  4. Pflegen Sie den Kontakt mit dem Lektorat, Vertrieb, der Marketing- und Presseabteilung Ihres Verlages!
  5. Positionieren Sie sich gut in den sozialen Medien!
  6. Organisieren Sie mit dem Verlag Lesungen!

 

Resümee

Am Ende trage ich wohl gestimmt ein dickes Bündel Informationen, Notiz- und Infoblätter und einige Visitenkarten nach Hause, doch vor allem viel, viel Bestärkung als Autorin.

Ich freu mich schon auf die 4. Autorenrunde 2016!

Als Dankeschön an die ReferentInnen und für Sie habe ich Ermutigung geschrieben und zum Hören als mp3 veröffentlicht. Viel Vergnügen!

 

Bitte klicken Sie hier und schreiben jetzt Ihren Kommentar!

Autor: Brigitte Windt

Brigitte Windt ist Unternehmensberaterin, Coach und Autorin von MACH DICH SELBSTSTÄNDIG! Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen, 240 Seiten, Verlag Ariston 2015. In Beratungen, Vorträgen und Workshops appelliert sie an den natürlichen Zustand des Menschen, das Selbstständigsein, eröffnet Wege für originäres Denken, Fühlen und Handeln und bringt auf den Punkt, was wesentlich ist und umgesetzt werden will. In ihrem Blog veröffentlicht sie Texte, Tipps, Tools und Illustrationen für Selbstständige und für alle die, die es (wieder) sein wollen.

3 Kommentare

  1. Vielen Dank Brigitte
    für die Zusammenfassung der von Dir besuchten Tischrunden! Da ich andere auf dem Autorenforum besucht habe, finde ich das sehr nützlich. Ich habe zum Beispiel 2 Referenten gehört zur Möglichkeit, sein Buchprojekt über Crowdfunding durch ganz viele kleine Investoren finanzieren zu lassen. Siehe
    http://gabybarton.com/buchfinanzierung/

    Ich freue mich auf unserer weiteren Austausch in Berlin…

    http://buch.bbestpartner.net

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*