Brigitte Windt

Texte und Illustrationen zum Selbstständigsein

Selbstständigsein und Erfüllung

| 2 Kommentare

ideenpilze_brigitte_windt_2014

Ideenpilze

Selbstständig sein kann auch mal heißen, bis 23:03 Uhr zu arbeiten, kreativ zu sein bis zum Umfallen und dann beflügelt schlafen zu gehen. Beflügelt gleich erfüllt! Das ist das Gegenteil von Ver-aus-gab-ung. Verausgabung wäre ein negativer Zustand des Energiehaushalts. Erfüllung meint Fülle. Voller werden durch positives Sein und Tun. Wobei das Tun stets ein Teil des Seins bleibt. Das ist Energieanstieg. Ein Zustand der Kategorie SeinArt. Heute ist ein besonderer SeinArtTag. Ideen sprießen wie tausend kleine Pilze aus dem Boden. Einem saftigen Boden. Kein Wunder. Denn ein Regenguss nach dem anderen fällt vom Himmel. Dann wieder strahlt Himmelblau und Sonnengelb auf die Erde, so dass ich zuschauen kann, wie Ideenpilze wachsen. Damit sie sich entfalten können, siedle ich sie auf Seiten an. Handgeschrieben. In einer Kladde. Und wie das so ist, wenn´s an einer Stelle losgeht, dann keimt es auch noch anderswo. Anfragen via E-Mail. Ich telefoniere, versende meine Links und entwerfe Angebote. Ganz nebenbei steigen Raketen in die Höhe. Und in der Ferne kracht es wie Donnerschlag. Aus Nachbarwohnungen grölen sie um die Wette. Wer heute mit dem Ball spielt? Ich weiß es nicht, aber ahne es bei diesem Jubel. Ich schreibe und meine Katze schnurrt. Das alles ist Selbstständigsein und Erfüllung.

 

Autor: Brigitte Windt

Brigitte Windt ist Unternehmensberaterin, Coach und Autorin von MACH DICH SELBSTSTÄNDIG! Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen, 240 Seiten, Verlag Ariston 2015. In Beratungen, Vorträgen und Workshops appelliert sie an den natürlichen Zustand des Menschen, das Selbstständigsein, eröffnet Wege für originäres Denken, Fühlen und Handeln und bringt auf den Punkt, was wesentlich ist und umgesetzt werden will. In ihrem Blog veröffentlicht sie Texte, Tipps, Tools und Illustrationen für Selbstständige und für alle die, die es (wieder) sein wollen.

2 Kommentare

  1. Ein inhaltlich wie sprachlich sehr schöner Text, liebe Brigitte!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*