Brigitte Windt

Texte und Illustrationen zum Selbstständigsein

KEINE SORGE

| Keine Kommentare

KEINE SORGE Brigitte Windt. Text als Textbild in verschiedener Typologie und Farbgebung

@ KEINE SORGE Brigitte Windt 2018

KEINE SORGE

Brigitte Windt

Keine Sorge. Bitte, keine Sorge. Ich gehe nicht verloren. Meine Bilder gehen nicht verloren. Meine Worte tun das erst recht nicht. Niemals geht jemand oder etwas verloren. Daran erinnern wir uns alle, wenn wir uns erinnern. An die Schwachen und an die Starken, die vor uns waren. An die Leidvollen, an die Kämpfer, an die Kämpferinnen. An die Schreckgespenster und an die Vorbilder der Gegenwart. Während einer U-Bahn-Fahrt. Nur sieben Minuten BVG erzählen Geschichten über Geschichten, die wir sehen können, die wir fühlen können, die wir mit eigenen Erfahrungsbildern vermengen, Fäden für künftige Geschichten weiterspinnen, Fäden verknüpfen mit Ängsten, mit Freuden. Autosuggestiv flüstern wir geheime Codes ins eigene Hirn, kurbeln Emotionen an, mit denen wir Worte ausmalen. In Novembergrau. In Maigrün. In Dezemberweiß. Mit meinem Zeichenstift lege ich eine punschrote Decke um meine Schultern. Das wärmt meinen Geist. Stoppt Kribbeln und Schniefen in der Nasenscheidewand. Wohlig warm schreibt es sich besser. Zeichnet es sich besser. Nein, nein, ich gehe nicht verloren. Skizzierte Linien, Worte und Farben der letzten Tage, alle sind da, alle. Keine Sorge, bitte. Keine Sorge.

 

Ein Beispiel assoziativen Schreibens

Ünnschpirattatzjaun und Hasard Dictionnaire

Assoziatives Schreiben verbindet MACH DICH SELBSTSTÄNDIG, Brigitte Windt, mit dem DADA-ALMANACH, Andreas Puff-Trojan und H.M. Compagnon

Autor: Brigitte Windt

Brigitte Windt ist Unternehmensberaterin, Coach und Autorin von MACH DICH SELBSTSTÄNDIG! Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen, 240 Seiten, Verlag Ariston 2015. In Beratungen, Vorträgen und Workshops appelliert sie an den natürlichen Zustand des Menschen, das Selbstständigsein, eröffnet Wege für originäres Denken, Fühlen und Handeln und bringt auf den Punkt, was wesentlich ist und umgesetzt werden will. In ihrem Blog veröffentlicht sie Texte, Tipps, Tools und Illustrationen für Selbstständige und für alle die, die es (wieder) sein wollen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*