Brigitte Windt

Texte und Illustrationen zum Selbstständigsein Berlin

09. November 1989

| Keine Kommentare

09. November 1989

Brigitte Windt

Lauter Jemand spricht davon in allen Nachrichten
Im Fernseher zeigen sie Bilder über Bilder

Menschen überwältigt, tanzen Mauertänze
Tränen über Tränen, Freudentränen

Unfassbares fassbar Gesichter, Haut
Und so viel Lachen und Gesang

Ihr Blick von weit, weit her aus dem Westen
Sieht, hält das bebende Herz mit leeren Händen

Dort in der Ferne Menschenläufe in beide Richtungen
Zügel wie Geschirre fallen klirrend zu Boden

Ihr Blick von weit, weit her aus dem Westen
Sieht Schützen hinter die Linie treten

In Rinnsal und Pflasterfuge fällt Hoffnungssaat
War nie Jemand Niemand im Niemandsland

Ihr Blick von nah, ganz nah sieht Osten im Osten
Jemandsland ist’s, blickt in ihr nacktes Gesicht

Jemand und Jemand
Hält bebende Herzen mit vollen Händen

Autor: Brigitte Windt

Brigitte Windt ist Unternehmensberaterin und Autorin von MACH DICH SELBSTSTÄNDIG! Das Praxishandbuch für Gründerinnen, 240 Seiten, Verlag Ariston 2015. In Beratungen, Vorträgen und Workshops appelliert sie an den natürlichen Zustand des Menschen, das Selbstständigsein, eröffnet Wege für originäres Denken, Fühlen und Handeln und bringt auf den Punkt, was wesentlich ist und umgesetzt werden will. In ihrem Blog veröffentlicht sie Texte, Tipps, Tools und Illustrationen für Selbstständige und für alle die, die es (wieder) sein wollen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.